Gestaltung Theaterstraßenbahn

Gestaltung Theaterstrassenbahn

Gestaltung der Theaterstraßenbahn 

Eine Straßenbahn zu gestalten, war für mich eine spannende Herausforderung, da sie grafisch ganz anders zu behandeln ist als ein „normales“ Print- oder Onlinemedium und die optischen Dimensionen viel größer sind. Es war uns wichtig, dass die Bahn die Vielfalt des Theaters Magdeburg transportiert. Daher haben wir aus den Aufführungen der verschiedenen Genres prägnante Situationen gewählt, die beim Betrachter positive Assoziationen hervorrufen. Gleichzeitig sollen sie aber auch neugierig auf das Theater, seine Künstler und seine Spielarten machen. Die unterschiedlichen Farbflächen korrespondieren mit den einzelnen Sparten und verleihen der Bahn durch ihre Leuchtkraft zusätzlich eine enorme optische Präsenz.

»Wir machen Theater für die ganze Stadt und was könnte diese Message besser durch ganz Magdeburg transportieren als eine Straßenbahn, die auf dem weit verzweigten Streckennetz der MVB unterwegs ist. Die Theaterstraßenbahn zeigt die künstlerische Vielfalt, für die das Theater Magdeburg steht und sie macht unübersehbar deutlich, dass Kultur einen festen Platz im Stadtbild hat.«
Marc Stefan Sickel, Verwaltungsdirektor und stellv. Generalintendant Theater Magdeburg

Fotos: Janette Zieger
Artikel über die Jungfernfahrt

Danke!
Back to Top